Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Landesparteitag fordert Vonovia-Enteignung

Der Landesparteitag der LINKEN stand ganz im Zeichen der anstehenden Wahlen im Land Bremen. Doch bevor so richtig debattiert wurde, gratulierten die Anwesenden zunächst dem Bremer Landessprecher Felix Pithan zu seinem Geburtstag und sangen ihm zu Ehren ein kleines Ständchen.

Anschließend stimmte der 33-Jährige die Delegierten auf den Wahlkampf ein. „Wir haben unser ehrgeiziges Ziel erreicht, auf über 600 Mitglieder zu wachsen. Jetzt geht es richtig los.“ Diese Worte griff die Spitzenkandidatin Kristina Vogt auf und ging in ihrer Grundsatzrede auf die bevorstehende Bürgerschaftswahl ein. „Wir brauchen in Bremen endlich einen Paradigmenwechsel“, forderte die Linkspartei-Politikerin.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt beschäftigte sich mit dem Volksbegehren, das ebenfalls am 26. Mai 2019 durchgeführt wird. Eine Bürgerinitiative will das ehemalige Rennbahngelände in der Bremer Vahr gänzlich unbebaut lassen. Für DIE LINKE ist dies keine gute Lösung, denn Bremen wächst und braucht mehr Wohnraum für Familien, für Studierende, für Ältere und für Menschen, die keine Wohnung mehr finden. Nach der Abstimmung ist die Position der LINKEN zum Volksentscheid Rennbahn klar: DIE LINKE wirbt für ein Nein bei der Abstimmung und will eine demokratische sozial-ökologische Stadtentwicklung. [mh]


Hier können Sie den Facebook- Livestream vom LPT einsehen.
Hier können Sie die Twitter-Nachrichten vom LPTs-Verlauf einsehen.
Hier Können Sie die Anträge und hier die Beschlüsse des LPTs einsehen.


Europawahl 2019

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.

Links im Video

Plakatierungsstart
Warum DIE LINKE unterstützt wird.
Plakate 2019: Kampagnen-Präsentation
Die Plakakt-Kampagne wird vorgestellt.