Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Helmut Kersting führt Linkspartei-Liste zur Beiratswahl in der Östlichen Vorstadt an

Auf einer Mitgliederversammlung hat DIE LINKE ihre Kandidat*innen für die Beiratswahlen im Mai 2019 gewählt.

Auf Platz 1 der Liste wurde Helmut Kersting gewählt. Der Angestellte möchte sich vor allem in den Bereichen Mobilität und Bürger*innenbeteiligung einbringen. „Mir ist es sehr wichtig, dass die Bürger*innenbeteiligungsrechte gestärkt und erweitert werden, um der Tendenz zu einer reinen Wahldemokratie etwas entgegen zu setzen. Eine gefahrlose und angstfreie Begegnung für Klein und Groß, ob Jung, ob Alt, wünsche ich mir auf allen Straßen und Wegen in der Östlichen Vorstadt.“

Birgit Menz tritt auf Platz 2 an. Die 56-Jährige gelernte Buchhändlerin legt ihren Schwerpunkt bei Fragen rund um Bildung, Soziales und Umwelt. “Es ist mir sehr wichtig, dass die Pauliner Marsch als Erholungsgebiet der östlichen Vorstadt und Bremens erhalten bleibt. Des Weiteren möchte ich die Entstehung des neue Hulsbergviertels kritisch begleiten, damit soziale und umweltpolitische Gesichtspunkte genügend Berücksichtigung finden.“

Auf Platz 3 der Liste wurde Annika Port gewählt. Die 27-jährige Studentin hat ihren Schwerpunkt in den Themen Kulturpolitik. “Ich will die junge und alternative Kulturszene stark machen. Ich setze mich dafür ein, dass die östliche Vorstadt nicht ein Zentrum des Tourismus und der bürgerlichen Mitte wird, sondern ein Ort für die vielfältige Kultur-Szene Bremens bleibt.“

Auf den weiteren Plätzen der 8-köpfigen Liste treten Christina Maria Müller, Astrid Schulz, Nils Hesse, Carmen Roland und Elsa Laue an.

Dateien


Europawahl 2019

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.

Links im Video

Plakatierungsstart
Warum DIE LINKE unterstützt wird.
Plakate 2019: Kampagnen-Präsentation
Die Plakakt-Kampagne wird vorgestellt.