Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aus der Stadtbürgerschaft: Hemelingens städtebauliche Entwicklung

Ein neues Zentrum für einen alten Stadtteil – Hemelingens städtebauliche Entwicklung absichern

 

Die traditionelle Prägung Hemelingens durch die unmittelbare Nähe von Industrie, größeren Gewerbebetrieben und Wohnquartieren hat sich in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend verändert. Der Rückzug größerer Betriebe hat erhebliche Brachflächen entstehen lassen, die eine neue städtebauliche Entwicklung erforderlich machen. Durch den Weggang der Fleischwarenfabrik Könecke und der Coca-Cola-Getränkeabfüllung im Zentrum des Stadtteils ist eine zukunftsweisende Planung und Bebauung nun dringend nötig geworden.

Mit einem RGR-Antrag sollte der Senat unter anderem unverzüglich ein Vorkaufsortsgesetz für das genannte Gebiet zur Beschlussfassung vorlegen. „Wir haben jetzt die Chance, dem Bremer Stadtteil Hemelingen neues Leben einzuhauchen“, begründete Ralf Schumann den Koalitionsantrag.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie sich die Rede des Abgeordneten anhören (mp3) möchten.


Quelle der Audio-Mitschnitte: www.radioweser.tv


Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.