Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Brill-Umbau: Tempo 30 und zusätzliche Ampeln reichen nicht

Auch wenn es hier auf dem Foto ziemlich entspannt aussieht, gerade vormittags und zum Feierabend herrscht hier auf der Bremer Brill-Kreuzung großer Verkehr, oftmals mit gefährlichen Situationen. Nun soll der Kreuzungsbereich nach mehreren, unter anderem tödlich geendeten, Unfällen im Oktober 2018 umgebaut werden. Einige neue Ampeln sowie eine teilweise Geschwindigkeitsreduzierung auf Tempo 30 sollen das Unfallrisiko in diesem Bereich reduzieren. Weiterlesen


Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.