Ausschreibungen der linken Bürgerschaftsfraktion:

Wiss. Referent*in gesucht. Mehr
Pressesprecher*in gesucht. Mehr

 
 
 
 
 

AboTipps

 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Willkommen im Bremer Kreisverband Mitte-Ost

Mit unserem Internet-Angebot möchten wir Sie zügig und umfassend informieren. Neben der Arbeit in den einzelnen Beiratsparlamenten und der Tätigkeiten unserer Bürgerschaftsabgeordneten wollen wir Ihnen dabei alle Informationen aus unserem Kreisverband präsentieren.

Wenn Sie bei uns einmal nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich der Bundespartei

News
12. September 2017

Nach der EEG-Novelle - Bremer Windenergiestandorte überdenken?

„Jedem muss klar sein, dass es nicht nur darum geht, die Umwelt in Deutschland zu schützen, sondern weltweit. Gelingt uns das, haben wir unter Umständen eine ganze Reihe von Problemen weniger. Nicht wenige Fluchtursachen sind beispielsweise durch Klimaveränderungen verursacht“, so Klaus-Rainer Rupp zu Beginn seines Redebeitrages.  Mehr...

 
12. Februar 2017 Bernhard/Erlanson

Neuanfang der Station 63 überfällig, Bürgerschaft steht in der Pflicht – Fraktion DIE LINKE reicht Aktuelle Stunde zum Thema ein

„Ein Neuanfang für die Akutpsychiatrie des Klinikums Bremen-Ost ist überfällig“, so Peter Erlanson, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft, zu den Erklärungen von GeNo-Leitung und Gesundheitsressort in der gestrigen Gesundheitsdeputation bezüglich der notwendigen Neuordnung der Psychiatrie im Klinikum Bremen-Ost. „Die bauliche Situation und die person Mehr...

 
8. Februar 2017 Bernhard/Strunge

Kühne + Nagel: Erinnerung darf sich nicht kaufen lassen!

„Was sich jetzt als anvisierte ‚Lösung‘ für das Mahnmal herausschält, das an die Beraubung der jüdischen Bevölkerung durch die sog. ‚Arisierung‘ erinnern soll, ist inakzeptabel“, so Claudia Bernhard, bau- und stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE zur Debatte um das Mahnmal ‚Kühne + Nagel‘.  „Nach dem hoffnungsvollen, breit getragenen Bürgerschaftsbeschluss für ein Ma Mehr...

 
10. Oktober 2016

Stadtbürgerschaft diskutiert den Kühne+Nagel-Neubau

Die Stadtbürgerschaft sollte gebeten werden, dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan 99 zuzustimmen, damit das Logistik-Unternehmen Kühne+Nagel eine neues Bürogebäude errichten kann. Klaus-Rainer Rupp lehnte die Vorlage ab, weil das neue Bauwerk nicht die Innenstadt aufwerten würde. „Der Neubau ist zu monströs!“  Mehr...

 
28. September 2016

Stadtbürgerschaft behandelt KiTa-Antrag für Horn-Lehe

Kommunale Immobilien für soziale Zwecke nutzen - Kita-Plätze erhalten und ausbauen: „Wie auch schon gemeinsamen Horn-Lehes Beiratsantrag von SPD, Grüne, LINKE unterstützen wir auch die Forderung im vorliegenden Papier, die Immobilie ‚Altes Ortsamt Horn-Lehe‘ nicht zu verkaufen“, so Sofia Leonidakis in der Debatte. Schließlich gäbe es eine „eklatante Unterversorgung“ in Schwachhausen, Horn-Lehe und Mehr...

 
9. August 2016

Bremer Weserstadion mit WLAN für alle Besucher ausstatten?

Die Stadtbürgerschaft sollte den Senat auffordern, über die Beteiligung der Stadtgemeinde Bremen an der Bremer Weserstadion GmbH, die Sportstätte flächendeckend mit einem für alle Besucher zugänglichen und kostenlosen WLAN auszustatten. Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 54